Ende November fand in der Öffentlichen Bibliothek der Stadt und Gemeinde Neustadt ein Vortrag zum Thema „Schlesierbibliothek von Max Pinkus –...
Die Zeremonie zur Einweihung des Oppelner Hauptbahnhofes nach dem Umbau am 4. Dezember hatte einen bitteren Beigeschmack. Denn kaum ist der Bahnhof...
Renate Marsch-Potocka möchte die Erinnerungen an Marion Gräfin Döhnhoff lebendig halten. Dafür hat die deutsche Journalistin in dem kleinen Dorf...
Frühestens im Mai kommenden Jahres könnten die Präsidentschaftswahlen in Polen stattfinden, obwohl heute nichts darauf hindeutet, dass es so früh...
Das 1999 stillgelegte Bergwerk Barbara Chorzów hat nun wieder Chancen auf einen Neustart. Für den Plan machen sich nach Angaben der Stadt...
  • Politik
  • Kultur
  • Kirche
  • Wirtschaft
  • Bildung
  • Sport
  • Geschichte
Frühestens im Mai kommenden Jahres könnten die Präsidentschaftswahlen in Polen stattfinden, obwohl heute nichts darauf hindeutet, dass es so früh passiert. Das hindert aber die eine oder andere Partei nicht, den Wahlkampf schon jetzt anklingen zu lassen.
Am 16. November wurde der rumäniendeutsche Klaus Johannis zum rumänischen Staatspräsidenten gewählt, nachdem er schon am 28. Juni 2014 Vorsitzender der Nationalliberalen Partei (PNL) geworden war. Schon vor seiner Wahl zum Staatspräsidneten wurde Johannis hofiert und ihm wurden aufgrund seiner ...
Der Oppelner Hauptbahnhof erstrahlt nach monatelangen Renovierungsarbeiten weitgehend im historischen Glanz. Doch gerade bestens am Eingang sichtbar, bleibt eine Tafel hängen, deren Wortlaut wie aus einer Propagandazeitschrift klingt. Von Rudolf Urban Es geht um die Tafel, die seit 1993 an die ...
Zum ersten Mal trafen sich unter der Schirmherrschaft der neuen Generalkonsulin Cornelia Pieper in Danzig Kulturschaffende, um über abgeschlossene und anstehende Projekte zu sprechen.
20 Jahre erfreut uns bereits der Schlesische Bibelkalender. Sein Herausgeber, Joachim Czernek, hält die frisch gedruckte Jubiläumsausgabe für 2015 bereits in der Hand. Das Leitthema ist diesmal die christliche Nächstenliebe und die caritative Arbeit.
Nun ist es vollbracht. Trotz anfänglicher Fehlschläge schafften es die Mitglieder des DFK Glatz noch vor Wintereinbruch zwei Denkmäler zu sanieren.
Die Zeremonie zur Einweihung des Oppelner Hauptbahnhofes nach dem Umbau am 4. Dezember hatte einen bitteren Beigeschmack. Denn kaum ist der Bahnhof renoviert, fährt kein Zug mehr nach Deutschland.
Das 1999 stillgelegte Bergwerk Barbara Chorzów hat nun wieder Chancen auf einen Neustart. Für den Plan machen sich nach Angaben der Stadt Königshütte interessierte Investoren aus China stark.
Am 18. November wurden in Walzen (Walce) die Besten der Besten der deutschen Rechtschreibung gekrönt. Im Oktober haben fast 230 Schüler aus der gesamten Oppelner Woiwodschaft am 5. Großen Deutschdiktat in Walzen teilgenommen.
Bereits zum dritten Mal organisierte der Verein Pro Liberis Silesiae die Deutschsprachigen Theaterbegegnungen für Kinder. Dieses Mal stand der deutsche Kinderbuchautor Helme Heine im Vordergrund.
Eine Ohrfeige für Deutschland. Polen verwandelt die wenigen Chancen gegen die überlegene deutsche Mannschaft und erringt einen historischen Sieg. Folgendes schreibt die deutsche Presse über das Spiel.
Keine heißen Spekulationen, eher gepflegte Zurückhaltung spiegelt sich in den deutschen Medien wider. Nach dem Anpfiff heute Abend um 20.45 Uhr in Warschau könne alles passieren, so der Tenor.
Ende November fand in der Öffentlichen Bibliothek der Stadt und Gemeinde Neustadt ein Vortrag zum Thema „Schlesierbibliothek von Max Pinkus – kulturelle Schatzkammer des großen Fabrikanten und Bibliophilen aus Neustadt O/S“ statt, der im Rahmen des Projektes „Lokale Geschichte am Beispiel ...
Renate Marsch-Potocka möchte die Erinnerungen an Marion Gräfin Döhnhoff lebendig halten. Dafür hat die deutsche Journalistin in dem kleinen Dorf Galkowen (Gałkowo) in Masuren den Salon Döhnhoff eingerichtet. In einem ganz besonderen Haus.
Fernsehen
Bergbau, Kohle, Industrie – das klingt erstmal nicht nach Touristenmagnet und Kultur. Das dachten sich auch lange Paweł und Beata Pomykalski. Bis sie begannen ihre Heimat zu erkunden und auf Schätze stießen, wie die Industriedenkmäler der schlesischen Adelsfamilie Henckel von Donnersmarck.
Gerade Orte, die man glaubt in und auswendig zu kennen, bieten oft oft spannende Geschichten und Details. Es kommt nur auf den Blickwinkel an. Rund 1100 Senioren aus der Umgebung entdeckten die Stadt Oppeln bei einem Ausflug ganz neu. Das Schlesien Journal hat sie dabei begleitet.
Radio
Der 12. November 1989 wurde zu einem besonderen Ereignis der Nachkriegsgeschichte für Polen und Deutschland. Während einer Messe in Kreisau umarmten sich der polnische Ministerpräsident Tadeusz Mazowiecki und der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl als ein Zeichen des Friedens. Tausende Schlesier ...
Der Adel in Schlesien: Die Lebensgeschichte von Melitty Sallai beginnt mit einer unbeschwerten Kindheit in Niederschlesien im Palast Muhrau. Noch bevor der Zweite Weltkrieg endete floh ihre Familie. Nach seiner Flucht beginnt ihre abenteuerliche neues Leben, unter anderem in Frankreich, Portugal ...

Veranstaltungen

Schlesien Journal

Schlesien aktuell - kompakt

14-12-2014
 
13-12-2014
 
12-12-2014

Musikschachtel bei Radio DOXA

14-12-2014

 

14-12-2014

 

 

Smuda Consulting

Sendungen

Fernsehen

Schlesien Journal

TVP Opole: dienstags    18.15 Uhr
Wiederholung: freitags   18.00 Uhr

                        sonntags 18.00

TVP Katowice: montags 20.35 Uhr

TV Silesia (TVS):  montags   14.30 Uhr
Wiederholung: donnerstags 14.30 Uhr


Radio

Für die Sendezeiten unserer Radioprogramme folgen Sie diesem Link

Unsere Angebote

 

 Die neue Version

epaperde

 

Unsere Medienpartner

stat4u

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.