„Wie wirken sich die Spätfolgen von Krieg, Flucht und Vertreibung auf die Kinder- und Enkelgeneration aus?“ Der Religionswissenschaftler und...
Der Oppelner Sejmik hat sich am Dienstag – nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe – mit einem Projekt des Sejmikvorsitzenden Norbert Krajczy zur...
Im schnelllebigen Fußballgeschäft wird für die Fans die Pflege der Traditionen immer wichtiger. Doch manchmal scheint der Mythos anders als man...
Seit fast 400 Jahren waren Biber in Oberschlesien ausgerottet – nun sind sie zurückgekehrt.
70 Jahre nach den tragischen Ereignissen des Winters 1945 hat der DFK in Chronstau am 24. Januar einen Mann geehrt, dem das Dorf die Rettung vor der...
  • Politik
  • Kultur
  • Kirche
  • Wirtschaft
  • Bildung
  • Sport
  • Geschichte
Der Oppelner Sejmik hat sich am Dienstag – nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe – mit einem Projekt des Sejmikvorsitzenden Norbert Krajczy zur Schaffung von Kleinodien der Macht beschäftigt. Neben einem Zeremonienstab, dessen Spitze dem Piastenturm nachgebildet sein soll auf der ein Piastenadler ...
Seit der Veröffentlichung neuer Volkszählungsdaten ist klar: Klein Strehlitz (Strzeleczki) hat das höchste deutsche Bekenntnis polenweit. Aber auch in Klein Strehlitz gibt es keinen Grund zur Gelassenheit. Wo bleibt die Jugend?
Intensiv hat sich zuletzt die „Welt“ mit den Europäischen Kulturhauptstädten 2015 Pilsen (Plzeň) in Böhmen und Bergen (Mons) in Wallonien auseinandergesetzt. Dazu erschien die Polemik „Im Inneren eines besonders tristen Simenon-Romans“ sowie der Beitrag „Was Pilsen als Kulturhauptstadt außer Bier ...
Der Bund der Jugend der Deutschen Minderheit organisiert in Zusammenarbeit mit dem Institut für Auslandsbeziehungen einen Workshop zum Poetry Slam.
Am Wochenende ging die Gebetswoche für die Einheit der Christen zu Ende. Diese wird weltweit jedes Jahr Ende Januar veranstaltet. Der Ökumenische Rat der Kirchen und der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen tragen die Gebetswoche gemeinsam aus.
Mit Altbischof Jan Wieczorek, der am 8. Februar seinen 80. Geburtstag feiern wird, sprach Johannes Rasim über das Deportationsschicksal seines Vaters. Ihr Vater gehörte zu denen, die nach Kriegsende in den Osten deportiert wurden. Wie erlebten Sie den Abtransport Ihres Vaters 1945? Die Männer aus ...
Seit fast 400 Jahren waren Biber in Oberschlesien ausgerottet – nun sind sie zurückgekehrt.
Der Gleiwitzer Hauptbahnhof soll gründlich renoviert werden. Der entsprechende Vertrag spricht von einem geplanten Renovierungsaufwand in Höhe von 136,8 Millionen Złoty. Noch in diesem Monat soll dem Auftragnehmer die Baustelle übergeben werden, anschließend sollen die Bauarbeiten beginnen.
Die Zahl der Kinder, die im aktuellen Schuljahr Deutsch als Muttersprache in der Schule lernen, ist gegenüber dem Vorjahr um 233 gestiegen. Die meisten von ihnen gehen auf Schulen auf dem Land. Doch besonders deren Existenz ist bedroht. Von Lech Kryszałowicz Im aktuellen Schuljahr 2014/15 lernen ...
Wer ein modernes, solides Nachschlagewerk zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa sucht, ist beim neuen Oldenburger Online-Lexikon an der richtigen Adresse: Verlässlich, aktuell, umfassend, überall zugänglich, wissenschaftlich abgesichert und zitierfähig sind dort zu finden. ...
Im schnelllebigen Fußballgeschäft wird für die Fans die Pflege der Traditionen immer wichtiger. Doch manchmal scheint der Mythos anders als man meint. Das fängt teilweise schon bei der Identität – den Namen oder Farben des Klubs an.
Die Initiative zur Aktivierung von Kindern und Jugendlichen durch die deutsche Minderheit mittels Sport nimmt konkrete Gestalt an. Als Pilotprojekt startet im Februar die erste Fußballschule in Chronstau. Weitere sollen folgen.
„Wie wirken sich die Spätfolgen von Krieg, Flucht und Vertreibung auf die Kinder- und Enkelgeneration aus?“ Der Religionswissenschaftler und Theologe aus sudetendeutscher Familie Dr. Joachim Süss, Vorstandsmitglied des Vereins Kriegsenkel, referiert und publiziert zu diesem Thema und bringt dazu ...
70 Jahre nach den tragischen Ereignissen des Winters 1945 hat der DFK in Chronstau am 24. Januar einen Mann geehrt, dem das Dorf die Rettung vor der Zerstörung durch die Rote Armee zu verdanken hat.
Fernsehen
Bergbau, Kohle, Industrie – das klingt erstmal nicht nach Touristenmagnet und Kultur. Das dachten sich auch lange Paweł und Beata Pomykalski. Bis sie begannen ihre Heimat zu erkunden und auf Schätze stießen, wie die Industriedenkmäler der schlesischen Adelsfamilie Henckel von Donnersmarck.
Gerade Orte, die man glaubt in und auswendig zu kennen, bieten oft oft spannende Geschichten und Details. Es kommt nur auf den Blickwinkel an. Rund 1100 Senioren aus der Umgebung entdeckten die Stadt Oppeln bei einem Ausflug ganz neu. Das Schlesien Journal hat sie dabei begleitet.
Radio
Der 12. November 1989 wurde zu einem besonderen Ereignis der Nachkriegsgeschichte für Polen und Deutschland. Während einer Messe in Kreisau umarmten sich der polnische Ministerpräsident Tadeusz Mazowiecki und der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl als ein Zeichen des Friedens. Tausende Schlesier ...
Der Adel in Schlesien: Die Lebensgeschichte von Melitty Sallai beginnt mit einer unbeschwerten Kindheit in Niederschlesien im Palast Muhrau. Noch bevor der Zweite Weltkrieg endete floh ihre Familie. Nach seiner Flucht beginnt ihre abenteuerliche neues Leben, unter anderem in Frankreich, Portugal ...

Veranstaltungen

Mi Jan 28, 2015 @17:00 - 06:00PM
Oberschlesische Tragödie: Treffen mit Bürgermeister von Radzionkau
Centrum Kultury Śląskiej, Nakło Śląskie, ul. Parkowa 1
Fr Jan 30, 2015 @18:30 -
Poetry Slam "Slammin` stereotypes"
Marsel Cafe, Henryka Sienkiewicza, Opole

Schlesien Journal

Schlesien aktuell - kompakt

28-01-2015
 
27-01-2015
 
26-01-2015

Musikschachtel bei Radio DOXA

25-01-2015

 

24-01-2015 - Abgekanzelt

 

 

Smuda Consulting

Sendungen

Fernsehen

Schlesien Journal

TVP Opole: dienstags    18.15 Uhr
Wiederholung: freitags   18.00 Uhr

                        sonntags 18.00

TVP Katowice: montags 20.35 Uhr

TV Silesia (TVS):  montags   14.30 Uhr
Wiederholung: donnerstags 14.30 Uhr


Radio

Für die Sendezeiten unserer Radioprogramme folgen Sie diesem Link

Unsere Angebote

 

 Die neue Version

epaperde

 

Unsere Medienpartner

stat4u

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.